PRL2 - winkelstabile PROlock Radiusplatte 2.0

Die winkelstabile PROlock Radiusplatte 2.0 ist eine Weiterentwicklung der I.T.S. Radiusplatten und basiert auf deren hervorragenden Ergebnissen.Das anatomische Plattendesign und die abgerundeten Kanten minimieren die Beugesehnenirritation.Durch den röntgendurchlässigen Bohrblock ist eine rasche und präzise Schraubenbelegung mit vordefinierten Winkeln der distalen Plattenlöcher möglich.Die Besonderheit dieses Implantates liegt in der individuellen frei wählbaren Lochbelegung. Es ermöglicht dem Anwender jedes Plattenloch mit der gewünschten Schraube zu belegen (ausgenommen Langloch).

  • Multidirektionale Winkelstabilität
  • Ausführung links/rechts
  • Minimierung von Weichteilirritationen durch anatomisches Plattendesign
  • K-Drahtlöcher für die vorläufige Plattenfixierung
  • Langloch zur optimalen Positionierung und Anpassung der Radiuslänge
  • Optionaler Bohrblock mit Klick-Mechanismus für präzise und schnelle Schraubenbelegung mit vordefinierten Winkel

Zugehörige Unterlagen:
PRL2 - Operationstechnik
Weitere orthopädische Lösungen